Tätigkeitsanalyse bei Entwicklern abgeschlossen

Die vergangenen zwei Wochen haben wir intensiv genutzt, um bei unseren Pilotanwendern Thorsis Technologies und WIZMO die Tätigkeiten der Softwareentwickler zu analysieren. Wir gehen davon aus, dass die Arbeit eines Softwareentwicklers sehr stark fragmentiert ist, also häufig unterbrochen wird. Uns interessiert dabei insbesondere, wie häufig Entwickler nach Informationen suchen müssen und wie lange.

Screenshot der App zur Tätigkeitsanalyse
Screenshot der App zur Tätigkeitsanalyse

Im Rahmen der Analysephase haben wir daher eine eigens entwickelte App genutzt, um die Tätigkeiten zu analysieren. In einer Teilnehmenden Beobachtung wurden parallel zwei nebeneinander sitzende Kollegen eine Woche lang begleitet. Bei jedem Tätigkeitswechsel wurde die entsprechende Tätigkeitskategorie auf dem Tablet angeklickt (siehe Screenshot).

Zusätzlich konnten Kommentare zur näheren Beschreibung der Tätigkeit erfasst werden. In den nächsten Wochen werden wir die so gewonnenen Daten auswerten. Wir sind vor allem auf die Gegenüberstellung der Zeitanteile für Informationssuche und Dokumentation gespannt und werden darüber berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.